Metainformationen zur Seite

Die Nutzeroberfläche der Druckzusammenstellung (Layout)

Die Druckzusammenstellung ist der Bestandteil von QGIS, womit sich druckfertige Karten und Atlanten1) erzeugen lassen. Er ähnelt einem Layout-Programm. Im Unterschied dazu arbeitet Die Druckzusammenstellung jedoch mit dynamischen Inhalten (Layer aus dem Projekt) sowie dynamischen Darstellungsregeln (durch Ausdrücke, Variablen und Feldwerten). Zwar kann man mit ihm vielseitige statische Layouts erstellen, hier liegt aber nicht dessen Schwerpunkt. Die fertig gestaltete Karte/Atlas kann als Raster Bild, Vektorgrafik oder Geo-PDF exportiert und ggf. in einem echten Layout- oder Vektor-Programm2) aufpoliert werden.

Nr. Objekt Bedeutung
1 Zusammenstellung Neuanlegen, duplizieren, speichern, drucken, exportieren…
2 Exportmöglichkeiten Direkt an den Drucker senden oder als Raster, Vektorgrafik, PDF exportieren
3 Navigation Navigation im Layoutfenster mit 1zu1 Darstellung, vergrößern/verkleinern, auf Bildschirm anpassen und aktualisieren
4 Aktionen Objektaktionen wie Arrangieren, Ebenen-Level und Sperren/Entsperren
5 Elemente hinzufügen Alle Elemente die dem Layout hinzugefügt werden können, findet man in dieser Symbolleiste.
6 Elemente/Rücknahmeprotokoll Direktes Ansteuern von Elementen (Objekten), ohne Sie im Layout suchen zu müssen. Sperren und Ausblenden möglich. Das Rücknahmeprotokoll zeichnet alle Arbeitsschritte auf. Es kann jederzeit auf vorherige Arbeitsschritte zurück gesprungen werden.
7 Layout- und Elementeigenschaften Layout- und Elementeigenschaften beinhalten alle Eigenschaften des Layouts (Seitengröße, Ausrichtung, Exporteinstellungen …) sowie des ausgewählten Elements.
8 Atlassteuerung Atlasgenerierung starten, Atlasseiten durchblättern und exportieren

Bedeutung aller Symbole im QGIS Handbuch

Verwenden Sie das Layout-Fenster immer im Vollbildmodus! Die Einstellungsmöglichkeiten im Eigenschaften-Panel (7) sind extrem umfangreich - Sie benötigen jeden zur Verfügung stehenden Bildschirmplatz!

Die Navigation im Layout ähnelt der im QGIS Hauptfenster. Mit dem Mausrad können Sie zoomen. Wenn Sie zudem noch die STRG-Taste gedrückt halten, so werden die Zoom-Schritte feiner

1)
Kartenserien, welche halbautomatisch erzeugt werden können
2)
eine persönliche OpenSource-Empfehlung: Inkscape
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
Z Z M A Y